FAQ

Woher kennt man euch? Seid ihr neu auf dem Markt?

HDX WILL ist ein südkoreanisches Unternehmen, welches zur HDX Corp. gehört, die 1982 gegründet wurde und seit 40 Jahren weltweit auf dem Medizintechnikmarkt aktiv ist. Wir sind seit 2020 mit einer eigenen Niederlassung auf dem europäischen Markt vertreten und haben in dieser Zeit über 100 Röntgensysteme installiert. In Südkorea sind wir marktführend und planen, auch in Europa langfristig unseren Marktanteil stetig auszuweiten. Durch unsere Präsenz in Deutschland gewährleisten wir einen agilen und hochwertigen technischen Support unserer Kunden und Händler, die durch unsere Röntgentechniker und -ingenieure betreut werden. 

 

Was macht eure Geräte besonders? 

Zu den Merkmalen unserer neuesten Röntgenmaschine eco-x AI gehören qualitativ hochwertige Aufnahmen mit extrem niedriger Dosis und automatischer Belichtungssteuerung (AEC), unvergleichbar gute MAR-Bilder und die Technologie Auto Landmark Detection. 

 

Was sind die Vorteile des AEC? 

Die AEC-Funktion passt die Strahlendosis entsprechend der Größe und Dicke des Kopfes des Patienten an und lässt nur so viel Strahlendosis wie nur nötig zu. Wir brechen mit dem Klischee, dass niedrige Röntgenstrahlendosen zwangsläufig mit schlechter Bildqualität verbunden sind. HDX WILL verwendet seine eigene KI-Technologie zur Rekonstuktion von Röntgenaufnahmen, um qualitativ hochwertige DVT-Aufnahmen mit einer geringeren Röntgenstrahlendosis als bei der Standard Panoramaaufnahme zu ermöglichen. 

 

Was sind die Vorteile des AI MAR? 

Unser Imaging Lab hat über eine lange Zeit an unserer MAR-Technologie (Metal Artefact Recuction) gearbeitet, die bereits auf dem südkoreanischen Dentalmarkt von Zahnärzten genutzt und geliebt wird. Künstliche Schattierungen, die durch Metalle verursacht werden werden dabei von unseren Algorithmen erkannt und effektiv entfernt, während die Zahnstruktur erhalten bleibt. Unsere Geräte erstellen ein genaues 3D-Bild des Zahns, indem DVT-Aufnahmen in einer 360-Grad-Kreisbahn aufgenommen werden.

 

Ok, verstanden. Aber wofür benötige ich all diese Funktionen? 

Die Funktionen AEC, AI Low Dose sowie AI-MAR sind nötige Funktionen, die die genaue Planung von Borschablonen trotz niedriger Dosis als Standard OPG-Aufnahmen ermöglicht. DVTs werden als eine wichtige Technologie im Zeitalter der digitalen Zahnmedizin verwendet und dienen als wichtiger Kontrollpunkt, welche man nach Möglichkeit für mehr Zuversicht und Sicherheit bei der Planung verwenden sollte. 

Darüber hinaus bietet das eco-x S AI mit einem Scan Ceph einen besonderen Vorteil darin, dass es Arbeit, Zeit und Geld spart, indem es die Erkennung von Bezugspunkten schnell und genau automatisch realisiert.

Dank unserer Deep Learning Technologie werden Bezugspunkte binnen 30 Sekunden automatsch gesetzt und du erhälst zeitgleich eine automatische Ceph-Analyse des Patienten. 

 

Heißt es nun, dass eure DVTs auch teuer sind? 

Unser Motto lautet: Performance DVTs zu erschwinglichen Preisen!

Wir wissen, dass rund 60% der Kosten bei einer Praxisneugründung für Investitionen in medizintechnische Geräte und Einrichtungen fließen. Das ist viel und wir wissen, dass gute DVT-Aufnahmen auch zu fairen Preisen möglich sind. 

Wir arbeiten nur mit ausgewählten Depots zusammen, die unsere Preisstrategie gemeinsam verfolgen. Natürlich können Sie auch direkt bei uns einkaufen - macht aber sowohl preislich als auch servicetechnisch meist keinen Unterschied. Wir empfehlen grundsätzlich am nächsten Vertriebs- und Servicestandort einzukaufen. 

Unser DVT eco-x AI sollte sich im Normalfall (5-7 DVT-Aufnahmen pro Monat, 150-200 Euro pro Aufnahme) nach ca. 5 Jahren amortisieren. 

 

Alles klar, wie schauts aus mit dem technischen Service und der Garantie?

Wir bieten Ihnen eine Herstellergarantie von 2 Jahren, die man auf bis zu 5 Jahre verlängern kann. Gerne können Sie bei Ihrem Depot oder direkt über uns nach Ablauf der 2 bzw. 5 Jahre einen Serviceverlängerungsvertrag abschließen, damit Ihr Gerät auch nach Ablauf der Garantiezeit von fachkundenzertifizierten Röntgentechnikern gewartet und jährlich untersucht wird.  

Unser Geschäftsführer hat seinen Werdegang als Service- und Röntgentechniker begonnen und fungierte zuletzt als Leiter des technischen Customer Services. Dementsprechend liegt der technische Service bei uns auf der Prioritätsliste ganz oben. 

 

Wo kann ich eure Geräte kaufen? Wo kriege ich technischen Support? 

Wir arbeiten nur mit Händlern zusammen, die nachweislich über staatlich geprüfte Röntgentechniker/-innen verfügen und eine hohe technische Kompetenz in puncto Kundenservice nachweisen können. 

Gerne können Sie sich in Deutschland bei den nachfolgenden Händlern melden, wenn Sie eine Demo wünschen oder andere Anfragen zu unserem Produkt haben: 

  • CoSi dental GmbH (bundesweit)
  • W&B Dental Service (bundesweit)